SPD Monheim / Schwaben

Vier Kandidaten aus Monheim für den Kreistag

Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Monheim war im Schützenheim Ausrichter der Nominierung des      SPD-Landratskandidaten und der Aufstellungskonferenz der SPD-Kreisliste im Landkreis Donau-Ries für die Kommunalwahl 2020.

Am Samstag, den 16.11.2019 fanden sich um 9:30 Uhr Vertreter des Unterbezirkes sowie die Delegierten des Landkreises im Monheimer Schützenheim ein. Nachdem Vorsitzender Christoph Schmid die Versammlung eröffnet hatte, ergriff Norbert Meyer als Vertreter des gastgebenden Ortsvereins das Wort und stellte unser Monheim in einem Grußwort vor. So mancher war erstaunt, was für „Schätze“ wir zu bieten haben.

Ursula Straka ließ es sich nicht nehmen an ihrem 66. Geburtstag ein letztes Mal das Amt des Wahlleiters zu übernehmen und leitete souverän die Nominierungsveranstaltung.

Bevor die 64 Delegierten zur Stimmabgabe aufgerufen waren, bekam natürlich Peter Moll, als Landratskandidat, die Möglichkeit sich Allen vorzustellen. Er gab einen kleinen Ausblick, wie er sich seine Arbeit als künftiger Landrat vorstellt. Dass natürlich die Pflichtaufgaben eines Landkreises reibungslos abzulaufen haben sei klar, er will aber etwas andere Prioritäten in der „Kür“ setzen. Pflege und Alter (dieses Themengebiet gehört auch jetzt schon zu seinem Arbeitsalltag im Ministerium), der ÖPNV, klimaneutrales Handeln, Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft, Hand in Hand mit den Kommunen und das Landratsamt vor Ort beim Bürger sind einige seiner Schwerpunkte. Mit seiner Bewerbungsrede konnte er alle Anwesenden für sich gewinnen und so erhielt er von den Delegierten 64 von 64 Stimmen!

Einstimmig wurde auch die Kandidatenliste für den Kreistag nominiert. Christoph Schmid übernahm hier die kurze Vorstellung eines jeden Kandidaten.

Aus der Sicht der Monheimer SPD ist hier natürlich besonders hervorzuheben, dass wir  vier Kandidaten und einen Nachrücker für den Kreistag stellen können!

Wir wollen Monheim eine gewichtige Stimme im Kreis geben und nicht mehr als „das nördlichste Randgebiet“ übersehen werden. Zur Wahl stellen sich auf:

Platz 14        Christine Scheuenpflug, Stadträtin

Platz 15        Andreas Pelzer, Bürgermeisterkandidat

Platz 30        Helga Utjesinovic, Stadträtin

Platz 51        Norbert Meyer, Stadtrat

Platz 61           Johann Enderle, stellv. Vorsitzender (Nachrücker)

Alle hoffen auf Ihre Stimmen!

Nachdem alle schriftlichen Formalitäten erfüllt waren entließ die Wahlleiterin die Delegierten ins wohlverdiente Wochenende.

 
 
 

Aktuelle-Artikel

 

Wetter-Online

 

Downloads

Beitritt

Landespolitik

 

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis