SPD Monheim / Schwaben

Monheimer beim Neujahrsempfang der Donau-Ries SPD

Ortsverein

Anlass für diese Feier war die Ehrung langjähriger Mitglieder für z.B. 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Mit dabei waren die Monheimer Johann Enderle für 40 Jahre SPD und die Band M.A.N.plugged mit Melanie Blank, Armin, Norbert und Simon Meyer, welche den Neujahrsempfang musikalisch umrahmten.

Neben den Ansprachen von Georg Wiedemann (Kandidat für den Bayrischen Landtag), Christoph Schmid (Kreisvorsitzender), Ulrike Bahr (Bezirksvorsitzende), Harald Güller (MdL) und Gabriele Fograscher (MdB) erlebten die Gäste im vollbesetzten Saal der Wemdinger Wallfahrtswirtschaft den Höhepunkt der Veranstaltung mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold.

In seiner Rede sprach er über den Unmut in der Gesellschaft bezüglich politischen Mandatsträgern, aber dass kaum Jemand Verantwortung übernimmt im Ehrenamt als Gemeinde-, Stadt- oder Kreisrat.

Pronold berichtete über die erfolgreiche Arbeit aller SPD-Abgeordneten im Deutschen Bundestag, und dass diese älteste Partei Deutschlands erst das Leben in der BRD und auch in Europa durch erhalt der Demokratie verbessert hat.

Die Themen Zuwanderung, Sicherheit und Leben in der Zukunft sind die Hauptsorgen der Menschen in unserer Gesellschaft. Fragen tauchen auf, wie und ob man sich in Zukunft Familie und Haus als junges Paar aber auch als Rentner leisten kann. Große Reden über Luxusmieten, Pflegekräftemangel, Rentensicherheit und Obergrenze ernten immer viel Beifall, stellen aber keine Lösungen.

Der scheidenden Abgeordneten Gabriele Fograscher dankte Pronold für ihre 23-jährige Wirkung als MdB mit dem Hinweis, dass Gabi Fograscher hervorragende Arbeit geleistet hat, ohne sich mit allen Mitteln auf die Titelseite zu platzieren, andere Politiker aus dem Foto zu drängeln, und nicht die „likes“ auf Facebook als Bestätigung ihrer Erfolge zu werten.

Zum Abschluss bittet Florian Pronold die Gesellschaft für ein „Mehr Miteinander und weniger Ich“ und „Ziehen an einem Strang in die selbe Richtung“.

Die Versammlung war sich einig, diese gelungene Veranstaltung bei netten Gesprächen, Diskussionen und guter Musik in bester Erinnerung zu behalten.

 
 
 

Aktuelle-Artikel

  • Neujahrsfeier der Monheimer SPD. Mit einer stimmungsvollen Feierlichkeit startete die Monheimer SPD ins neue Jahr 2019. Die stellvertretenden ...
  • Riesenbreze - Bayerische Brotzeit zur Wahlversammlung. Die belegte Riesenbreze mit fast 1m 2 Größe spendierte der Ortsverein der Monheimer SPD zur Wahlveranstaltung zum Schwäbischen Bezirkstag und zum Bayerischen Landtag.
  • Wahlversammlung mit Claudia Müller und Georg Wiedemann. Unter dem Motto „Zukunft im Kopf, Donau-Ries im Herzen“ begrüßte der 1. Vorsitzende der Monheimer SPD Daniel Hauer im Mehrzweckraum des Kreuzwirts die Stadträte Christine ...
  • Delegiertenwahl. Daniel Hauer, 1. Vorsitzender der Monheimer SPD, wurde für den Parteitag in Augsburg zum Delegierten für die Donau-Ries SPD gewählt.
  • Delegiertenwahl. Der Monheimer Ortsverein wählte die Delegierten für die Wahl zum Europa-Parlament: Enderle Margit, Hauer Daniel, Hürst Norbert, Nigel Thomas, Utjesinovic Helga.
 

Wetter-Online

 

Downloads

Beitritt

Landespolitik

 

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis